Wir unterstützten Sie von der Planung bis zum fertigen Haus

Entscheiden auch Sie sich wegen der vielen Vorteile für die Holzrahmenbauweise. Durch die hohe Vorfertigung verkürzt sich die Bauzeit und ist beim Renovieren im Bestand sehr wichtig. Die trockenen Baumaterialien schließen eine Austrocknungszeit und Schimmelbefall aus und verkürzen folglich die Rohbaufase erheblich. Viele Bauherren entscheiden sich für das Ausbauhaus – eine Variante bei der nur der Rohbau für Sie zur weiteren Verarbeitung erstellt wird. Technisch geschickte Bauherren können sich so viel Geld sparen. Der Rohbau ist nicht so kompliziert wie bei einem Massivhaus. Auch der ökologische Aspekt darf hier nicht fehlen. Der Baustoff Holz überzeugt schon als Baum, er sorgt in der Natur für eine gesunde Luft. Er bindet während seines Wachstums mehr CO² als im folgenden Bearbeitungsprozess freigesetzt wird. Da Holz die Eigenschaft besitzt, Feuchtigkeit aufzunehmen und abzugeben, sorgt es dauerhaft für ein behagliches und gesundes Wohnklima.

Für unsere Bauherren werden zinsgünstige Förderprogramme immer wichtiger. Mit dem Baustoff Holz erhalten sie optimalen Wärmeschutz – die Kälte bleibt draußen, die Wärme drinnen. Mit einer Wandstärke von 35 cm ist bei der Holzrahmenbauweise mit Holzfaserdämmung bereits ein U-Wert von 0,14 W/m²K erreichbar. Bei der Ziegelbauweise ist dazu eine Wandstärke von mindestens 49 cm erforderlich.

" Ökologisches Bauen mit gesundem Wohnklima "

Mit uns ist auch der Bau von mehrgeschossige Bauwerken kein Problem. Mit einer Holzrahmenbauwand und natürlichen Dämmmaterialien lässt sich die Feuerwiderstandklasse F 90-B ohne Mühe fertigen, wie Sie in Gebäuden mit mehreren Wohneinheiten (sozialer Wohnungsbau) vielfach Verwendung findet. Das Mindest-Schalldämmmaß von Gebäudetrennwänden beträgt 57dB. Wir erreichen mit einer Holzrahmenbauwand jedoch schon ein Schalldämmmaß von 69dB, ohne besondere Ausführungsmaßnahmen.
Außerdem überzeugen unsere Häuser bei der Renovierung im Bestand (Privater Haushalt), die durch den Mangel an Grundstücksflächen vermehrt angewendet wird, da durch die geringe Wanddicke bei gleicher Grundfläche mehr Wohnraum gewonnen wird.

Fragen Sie uns nach den verschiedenen Ausbaustufen. Egal ob Sie einen Keller oder Sichtdachstuhl für ihr Haus wünschen wir unterstützten Sie bei der Planung und erstellen mit Ihnen den Eingabeplan. Weitere Wünsche? Sprechen Sie uns einfach an.

Ihre Vorteile:

  • verkürzte Bauzeit
  • trockene Baumaterialien
  • kostengünstig Bauen
  • ökologisch Bauen
  • gesundes, behagliches Wohnklima
  • energieeffizientes Bauen (KfW-Förderungen)
  • Schalldämmaß über dem Mindestwert mit 69dB
  • optimal bei Renovierung im Bestand

Errichtungsprozess Wohnhaus 2016

Neubau Wohnhaus 2018