Zimmerer - Handwerk trifft Holzbau - Technik

Bereits über Generationen übt unsere Familie das Zimmerer - Handwerk aus, sodass man behaupten kann, dass uns das Handwerk im Blut liegt.

Josef Luger war vor wie auch während des 2. Weltkriegs bekannt als kompetenter Zimmermann mit einem außerordentlichen Geschick für die Handwerkskunst. Nach Lehr- und Gesellenjahren sowie nach der abgelegten Meisterprüfung gründete dessen Sohn Alois Luger im Jahr 1956 den Zimmereibetrieb in Jederschwing. Er zeichnete sich vor allem in der damaligen Zeit durch zukunftsorientierte Konstruktionen, Können und enormen Fleiß aus, was den Grundstock für das heutige Unternehmen bildete.

Alois Luger, der Sohn des Firmengründers führt den Betrieb noch bis heute fort. Der Betrieb wurde maschinell wie auch  technisch auf den neuesten Stand gebracht. Besonders zeichnet sich der Betrieb durch seine vielfältigen Arbeitsbereiche aus. Kompetentes Fachwissen, Zuverlässigkeit sowie ein schlagkräftiges Team stehen für unseren Betrieb. Mit 22 Jahren legte wiederum dessen Sohn Alois die Meisterprüfung im Zimmererhandwerk mit sehr gutem Erfolg ab, nachdem er bereits die Lehre als Prüfungsbester bestand, Klassenbester in der Meisterprüfung war und als Kammersieger des Raums Niederbayern-Oberpfalz ausgezeichnet wurde.

Historie

Josef Luger 1885–1948,
Zimmermann aus Spitzholz

Alois Luger 1919–1988,
Meisterprüfung 1956, aus Jederschwing

Alois Luger 1960, 
Meisterprüfung 1984, aus Jederschwing 

Alois Luger 1990,
Meisterprüfung 2012, aus Jederschwing 

Alois Luger sen., Geschäftsführer

Alois Luger jun., Zimmerermeister

Petra Schosser, Büroangestellte

Willibald Söldner, Facharbeiter

Werner Striedl, Kranfahrer

Markus Knott, Facharbeiter

Johannes Haderer , Facharbeiter

Manfred Beer, Spengler

Jonas Dick, Auszubildender

Oliver Kunz, Facharbeiter